Laser

Seit einiger Zeit werden Laser auch in der Zahnmedizin eingesetzt. Dieser kann meist keine konventionelle Behandlung ersetzen, aber als qualitätssteigernde Maßnahme den Heilungsverlauf und die Erfolgsaussichten positiv unterstützen.

Was ist ein Laser?
Im Gegensatz zum normalen
Licht, das seine Strahlen weit streut, ist der Laserstrahl ein stark gebündeltes Licht mit gleicher Wellenlänge. Mit diesem energiereichen Lichtbündel können einige zahnmedizinische Behandlungen präziser und schmerzärmer durchgeführt werden.





Der Laser wird in der Zahnmedizin vor allem eingesetzt bei:
» Wurzelbehandlungen
» Parodontose-Behandlungen
» Aphten (Entzündungen)
» überempfindlichen Zahnhälsen


Laser bei Wurzelbehandlungen

Bei Wurzelbehandlungen wird mit dem begleitenden Lasereinsatz ein neuer Qualitätsmaßstab erzielt. Dem Laserstrahl ist es möglich, in den gesamten Wurzelkanal einzudringen und diesen zu sterilisieren. Neben der bisher üblichen mechanischen Reinigung des Wurzelkanals können nun sämtliche Keime und Bakterien abgetötet und der Wurzelkanal dann steril und dicht verschlossen werden. So erhöht sich die Chance, den am Nerv erkrankten Zahn zu erhalten.


Laser bei Parodontosebehandlungen

Bei allen Parodontose-Erkrankungen ist es sinnvoll einen Laser zur unterstützenden Behandlung einzusetzen. Der Laserstrahl dringt dabei zwischen Zahn und Gewebe in die Tiefe und sterilisiert kurzzeitig die Zahnfleischtasche. Die parodontose-verursachenden Keime und Bakterien werden abgetötet und dann mit Instrumenten entfernt. Der Therapie-Erfolg lässt sich durch den Laser erhöhen und Beschwerden nach der Behandlung verringern.


Laser bei Aphten

Aphten sind kleine aber sehr schmerzhafte Entzündungen auf der Wangenschleimhaut oder dem Zahnfleisch. Ursache ist ein Virus, der - wie bei Herpes an den Lippen - jederzeit auftreten kann. Der Laserstrahl tötet die (akuten) Viren ab und die Entzündung kann schmerlos verheilen.


Laser bei überempfindlichen Zahnhälsen

Wenn die Zähne auf Kalt und Heiß schmerzen sind oft überempfindliche Zahnhälse die Ursache. Mit dem Laser können die Zahnoberflächen versiegelt werden und damit der Grund für die Empfindlichkeit.


nach oben